Herzlich Willkommen auf der Webseite der Realschule Wolfach

Liebe Schüler, liebe Eltern, liebe Gäste,

auf der Seite "Leitbild" der Realschule Wolfach finden Sie aktuelle Informationen zu den Grundsätzen unseres Zusammenlebens.

Grundgedanken




WIR SIND SCHULE

Zum gemeinsamen Leben und Lernen an unserer Schule bedarf es der aktiven Teilnahme aller am Schulleben Beteiligten. Wir sind alle dafür verantwortlich, dass das Schulleben gelingt. Ein freundlicher Gruß am Morgen trägt dazu bei!

Grundlage sind für uns Offenheit, Toleranz und gegenseitiger Respekt, sowie die Einhaltung der Regeln, die in unserer Schulordnung näher bestimmt sind.

Wir achten jeden Menschen in seiner Individualität, seinem kulturellen, familiären und persönlichen Hintergrund und betrachten diese Vielfalt als Bereicherung für unser Schulleben.

 

FIT FÜRS LEBEN

Wir unterstützen unsere Schülerinnen und Schüler in ihrer Persönlichkeitsentwicklung, damit sie zukünftige Lebens-situationen bewältigen können. Unser gemeinsames Ziel ist die Vorbereitung auf eine berufliche Ausbildung und auf den Übergang zu weiterführenden Schulen (z.B. beruflichen Gymnasien).

 

 

Wir, die Eltern

Wir, die Eltern

Lehren und Lernen

Wir unterstützen die Lehrer und Lehrerinnen in ihrer Arbeit und unsere Kinder beim Lernen, indem wir...

o Zu Hause eine angenehme Arbeitsatmosphäre schaffen

-> ruhig, übersichtlich ...

o Interesse am Lernverhalten unseres Kindes zeigen

-> nachfragen, loben, unterstützen, kontrollieren...

o Unsere Kinder zu selbstständigem Lernen ermuntern

-> anleiten, individuelle Lernzeiten finden, ...

Miteinander umgehen

Wir stehen hinter den Regeln unserer Schulgemeinschaft und vertreten sie gegenüber unseren Kindern

->Schulordnung, Klassenregeln, Jugendschutzgesetz...

Wir Eltern wollen uns austauschen und gegenseitig unterstützen

-> Erfahrungsaustausch ...

Wir zeigen Interesse am Schulleben unserer Kinder, indem wir nachfragen, ihnen zuhören und sie ernst nehmen

Wir gehen respektvoll mit unseren Kindern, deren Lehrern und den anderen Eltern um – auch in schwierigen Situationen

Wir sind Vorbild und leben die Erwartungen, die wir an unsere Kinder stellen, im Elternhaus vor

-> wir können von unseren Kindern nur das erwarten, was wir selbst bereit sind zu tun

Wir nehmen Probleme ernst und versuchen sie gemeinsam, wenn nötig mit Hilfe von außen, zu lösen

Wir suchen das direkte Gespräch mit den Lehrern zum Austausch und zur guten Zusammenarbeit

-> Elternpflegschaftsabende, Elternsprechtag, Sprechzeiten...

Verantworten und gestalten

Wir fühlen uns als Mitglied der Schulgemeinschaft und bringen uns gerne aktiv mit ein.

-> Als Elternvertreter, bei Elternabenden, bei bunten Abenden, bei Schulveranstaltungen, Fahrdienste...

 

 

Wir, die Lehrerinnen und Lehrer

Wir, die Lehrerinnen und Lehrer

Lehren und Lernen

Wir arbeiten leistungsorientiert und erziehen unsere Schüler zur Leistungsbereitschaft.

Wir setzen uns für eine objektive und transparente Beurteilung ein.

Wir überdenken unsere Arbeit und bilden uns weiter.

Wir sind offen für neue Ideen, reflektieren und bewerten sie.

Wir verknüpfen theoretisches Wissen nach Möglichkeit mit praktischem Tun.

Wir fördern selbstständiges Arbeiten und Teamfähigkeit.

Wir lehren den verantwortungsvollen Umgang mit allen Medien.

Miteinander umgehen

Wir pflegen ein gutes Schulklima durch Toleranz, Kollegialität und Zusammenarbeit.

Wir achten die Würde jedes Einzelnen und begegnen ihm mit Respekt.

Wir gehen höflich und rücksichtsvoll miteinander um und erziehen unsere Schüler zum höflichen Umgang miteinander und zur gegenseitigen Rücksichtnahme.

Wir fordern und fördern unsere Schüler, beraten sie und stehen bei Problemen helfend zur Seite.

Verantworten und gestalten

Wir erziehen zum verantwortungsvollen Umgang mit sich selbst, den Mitmenschen und der Umwelt und leben dieses vor.

Wir gestalten unser Schulgebäude und schaffen eine angenehme Arbeitsatmosphäre.

Wir sind Vorbild im verantwortungsvollen Umgang mit Materialien und Gegenständen des Schulalltags.

Wir tragen zum reibungslosen Informationsfluss bei.

Wir sind bereit, Aufgaben, die über die reine Unterrichtsarbeit hinausgehen, zu übernehmen.

Wir nehmen uns Zeit für außerunterrichtliche Unternehmungen.

Wir pflegen einen guten Kontakt zur Elternschaft.

Wir begrüßen eine aktive Teilnahme der Eltern am Schulleben und deren Unterstützung in unserer schulischen Erziehungsarbeit.

Wir präsentieren unsere Schule nach außen und pflegen einen guten Kontakt zur Gemeinde, zum Schulträger, anderen Schulen, den Kirchen, zur Wirtschaft und zu öffentlichen Institutionen.

 

 

Wir, die Schülerinnen und Schüler

Wir, die Schülerinnen und Schüler

Lehren und Lernen

Wir wollen einen guten Bildungsabschluss.

Wir arbeiten aktiv im Unterricht mit.

Wir sind für unsere Materialien und unseren Lernerfolg selbst verantwortlich.

Wir helfen uns gegenseitig beim Lernen.

Wir arbeiten gerne aktiv an Projekten mit.

Miteinander umgehen

Wir kennen die Schulordnung und beachten diese.

Wir gehen freundlich miteinander um.

Wir achten auf unsere Sprache und vermeiden Beleidigungen.

Bei ungerechter Behandlung suchen wir das Gespräch.

Wir lösen Konflikte ohne Gewalt.

Wir wollen Spaß und Freude, wissen aber auch, dass es Grenzen geben muss.

Wir halten die Pausenregeln ein - Wir freuen uns über eine aktive SMV-Arbeit.

Gestalten

Wir beachten die Mülltrennung

Mit Lebensmitteln gehen wir sorgsam um.

Wir halten die Klassenzimmer sauber und verrichten unsere Dienste.

Auch als Wanderklassen sind wir für die Ordnung in Klassenzimmern verantwortlich.

Wir gehen mit dem Schulinventar sorgsam um.

Wir bringen uns gerne in das Schulleben ein (SMV, Feste, Projekte).